Meine Entwicklungsumgebung
Kati Pierson (Screenshot: RepositoryHosting.com)
Donnerstag, den 29. Mai 2014 um 20:00 Uhr

Netbeans installieren

Netbeans ist eine kostengünstige und stabile Entwicklungsumgebung. Sie bietet viele hilfreiche Features wie einen mySQL-, SVN- & FTP-Client, Projektverwaltung und vieles mehr. So wird Netbeans installiert.

Netbeans IDE (oft nur Netbeans genannt) ist eine Entwicklungsumgebung für Linux, OS X und Windows. Dies ist teilweise erst möglich, da sie komplett in Java geschrieben wurde. Sie ist ursprünglich für die Programmiersprache Java entwickelt worden, unterstützt jedoch auch C, C++, PHP und einige andere Sprachen. Sie kann mit vielen Plugins erweitert werden und ist komplett kostenlos.

Erstinstallation von Netbeans

Für die Erstinstallation empfiehlt sich der Download von Oracle statt Netbeans.org. Oracle liefert nämlich gleich das JDK (Java Develoment Kit) mit, welches für Netbeans benötigt wird. Es ist jedoch auch möglich beides getrennt zu installieren. Die JDK findet sich dann bei Oracle und die Download-Seite bei Netbeans finden sich die unterschiedlichen Versionen. Mir reicht die HTML5 & PHP – Version. Weshalb ich Netbeans und die JDK getrennt installiere.

JDK installieren

Bevor man das JDK auf der Oracle-Website downloaden kann, muss der Radiobutton (so heißen die runden Checkboxen, wo statt eines Häkchens ein Punkt gemacht wird) für „Accept License Agreement“ gesetzt werden. Anschließend wird in der ersten Tabelle die Version ausgewählt. In meinem Fall Windows x64 und heruntergeladen. 155MB später kann diese installiert werden.

Installation:

  • Beim ersten Dialog gibt es nichts auszuwählen, dieser wird einfach mit „Next“ bestätigt.
  • Installations-Verzeichnis und Umfang sind auch in Ordnung und so wird wieder der „Next“-Button betätigt
  • Auch das Installationsverzeichnis für die JRE (Java Runtime Environment) ist völlig richtig und kann einfach mit dem „Next“-Button akzeptiert werden
  • Mit „Close“ wird das Setup im nächsten Dialog beendet

Download: JDK

Netbeans installieren

Hier reicht für die geplanten Zwecke die HTML5 & PHP – Version völlig aus. In der Version 8 ist sie knapp 66MB groß und beinhaltet nur HTML5 & PHP und natürlich das angrenzende Sprachen wie TWIG, CSS, SCSS, JavaScript usw.

Installation:

  • Der erste Dialog ist auch hier nur eine Begrüßung und kann mit dem Button „Next“ bestätigt werden.
  • License Agreement
    • Es muss unten ein Häkchen bei „I accept the terms in the license agreement“ gesetzt werden
    • Mit Betätigen des „Next“-Buttons geht es weiter
  • Die Verzeichnisse sind korrekt, vorausgesetzt sie wurden bei der JDK-Installation nicht geändert und mit dem Button „Next“ geht es auch hier weiter.
  • Netbeans soll jetzt undin Zukunft nach Updates suchen, deshalb bleibt das Häkchen bei „Check for Updates“ aktiviert und mit dem Button „Install“ wird es bestätigt.
  • Nach der Installation bittet Netbeans um Mithilfe. Diese sei gewährt und so bleibt „Contribute to the NetBeans project by providing anonymus usage data“ aktiviert.
  • Mit Betätigen des Buttons „Finish“ wird die Installation beendet.

Download: Netbeans

Verwandte Beiträge

Schritt für Schritt: Entwicklungsumgebung einrichten Die richtige Entwicklungsumgebung ist das A und O bei der Webentwicklung und Frontpage oder NetObjects Fusion gehören nicht dazu. Was aber durchaus Si...
Entwicklungsumgebung: Welche Software brauche ich für eine Website? Ich bin Webentwickler. Ja - ich weiß, sollte man bei dieser Homepage nicht unbedingt so laut sagen. Trotzdem ist es immer wieder erstaunlich, was man ...